Seminare, Tagungen und Kongresse

Digitale Kompetenzen in der Aus- und Weiterbildung

Die Zusatzqualifikation der k.o.s. GmbH soll Ausbildungspersonal aus Betrieben, über-betrieblichen Bildungsstätten und Weiterbildungseinrichtungen auf die Anforderungen der digitalen Transformation vorbereiten. Sie wird von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales Berlin gefördert und ist für Berliner Interessierte kostenfrei. Es handelt sich um drei Präsenztermine in Kombination mit Online-Phasen.
Termin und Ort: 30.September 2019 in Berlin und Online (Zusätzlich wird ein Online-Seminar durchgeführt: Termin: 9.10.2019, Dauer: 1,5 Stunden). Anmeldefrist: 2.09.2019.
Programm und Anmeldung

Digitalisierung der Arbeits- und Berufswelt

Mit einer Fachtagung startet das BIBB eine neue Veranstaltungsreihe, die den fachlichen Austausch zur Gestaltung einer Berufsbildung 4.0 befördern soll. Am ersten Tag der Tagung werden künstliche Intelligenz und Berufsbildung, am zweiten Tag BIBB-Forschungsergebnisse und der Einsatz von Zusatzqualifikationen thematisiert.
Am 29.10. wird außerdem der diesjährige Hermann Schmidt-Preis verliehen werden.
Termin und Ort: 29.– 30. Oktober in Berlin.
Alle Infos und Anmeldung

Hartz 4.0? - Die Grundsicherung für Arbeitssuchende zwischen Fortentwicklung und Generalrevision

Um das SGB II ist eine neue Grundsatzdebatte entbrannt: Sollten wir es “hinter uns lassen“, einer Generalrevision unterziehen oder weiterentwickeln? Wo besteht konkret Handlungsbedarf? Welche veränderten gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen müssen berücksichtigt werden? Die Frage, wie das “Fördern und Fordern“ neu austariert und konkret umgesetzt werden kann, wird auf dieser Tagung zwischen Politik, administrativer Praxis und gesellschaftlichen Gruppen diskutiert.
Termin und Ort: 18.11.–19.11.2019 in Loccum.
Infos und Anmeldung

Social Media für meine NGO

Facebook, Twitter oder Instagram werden oft in der Kommunikation oder für Kampagnen von NGOs eingesetzt. Sie bieten die Chance, das eigene Publikum und neue Zielgruppen sehr unmittelbar, schnell und über unterschiedliche Wege zu erreichen. Im Seminar der Heinrich Böll Stiftung wird der Einsatz von Social Media trainiert. Ziel ist, die eigenen Social-Media-Aktivitäten strategisch anzugehen, sinnvolle Ziele zu formulieren und deren Erreichung messen zu können. Der Workshop hat einführenden Charakter, setzt allerdings grundlegende Erfahrungen mit Internet und sozialen Medien voraus.
Termin und Ort: 11.Oktober 2019 in Magdeburg. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro.
Infos und Anmeldung